Textversion

Multimeter / Kalibratoren

Multifunktionsgeräte

Multifunktionsgeräte, wie analoge und digitale Multimeter werden durch Vergleichsmessung mit einem DKD-kalibrierten hochauflösendem Digitalmultimeter - HP 3458 A - gemäß VDI/VDE/DGQ/DKDRichtlinie 2622 Blatt.3 kalibriert.

Kalibratoren (Quellen) werden durch Direktmessung kalibriert.

DMM Kalibrierung durch Vergleichsmessung


MULTIMETER KALIBRATOREN

Kalibriergegenstand Messgröße/Bauform DKD
ISO
Mess/Kalibrierbereich Messun-
sicherheit
Messbedingungen/Verfahren
           
Multimeter, Analog DCV
ACV
DCA
ACA
Ohm
DKD 10 mV bis 1000 V
10 mV bis 700 V
10 uA bis 20 A
100 uA bis 20 A
100 R bis 10 MR
0,1 %
0,5 %
0,1 %
1,0 %
0,1 %
Vergleichsmessung mit DKD kalibriertem Normal
           
Multimeter, Digital
3,5 bis 6,5 Stellen
DCV
ACV
DCA
ACA
Ohm
DKD 10 mV bis 1000 V
10 mV bis 700 V
10 uA bis 20 A
100 uA bis 20 A
100 R bis 10 MR
* ) VDI/VDE/DGQ/DKDRichtlinie 2622 Bl.3
           
Electrometer DCV
DCA
Ohm
DKD 10 mV bis 100 V
10 pA bis 20 mA
100 R bis 200 GR
* ) Vergleichsmessung mit DKD kalibriertem Normal
           
Multifunktions
Kalibratoren
DCV
ACV
DCA
ACA
Ohm
DKD 10 mV bis 1000 V
10 mV bis 700 V
10 uA bis 20 A
100 uA bis 20 A
100 R bis 10 MR
* ) Direktmessung mit DKD kalibriertem Normal

Erläuterungen zur Tabelle
Ist in Spalte 3 (DKD/ISO) der Tabelle DKD angegeben, so können auch
ISO-Kalibrierungen durchgeführt werden.
Ist in Spalte 5 (Messunsicherheit) ein * ) angeführt, so ist die erzielbare Messun- sicherheit abhängig von Messbereich und Messwert. Den jeweils zuteffenden Wert können Sie aus der Anlage [1.686 KB] zur Akkreditierungsurkunde [2.847 KB] entnehmen.
Die angegebenen Messunsicherheiten sind relative erweiterte (k=2) Messunsicher- heiten.

Druckbare Version