Textversion

Elektrische Messgrößen

Präzision von A bis Ω

Unsere Kernkompetenz

Seit vielen Jahren ist die Kalibrierung von Messgeräten für elektrische Messgrößen die Kernkompetenz unseres durch die DAkkS mit der Kontrollnummer D-K-18476-01-00 akkreditierten Kalibrierlabors. Vormals DKD-Labor DKD-K-27901.

Unsere Kunden schätzen besonders unsere hohe fachliche Kompetenz, den von uns gebotenen individuellen Service und die hohe Genauigkeit und Präzision unserer Arbeit.

Prüfplatz für elektrische Messgrößen


Akkreditierte elektrische Messgrößen

Messgröße/Kalibriergegenstand Messbereich Akkreditierte MU(k=2)
     
Gleichspannung 1 uV bis 1000 V ab 2,1 E-6
     
Wechselspannung 1 mV bis 700 V ab 1,3 E-4
     
Gleichstromstärke 2 pA bis 2500 A ab 5,0 E-5
     
Wechselstromstärke 10 uA bis 600 A ab 7,0 E-4
     
Stromzangen AC DC 10 uA bis 5000 A ab 1,0 E-3
     
Gleichspannungs- verhältnis Ua / Ue 0 mV / V bis 100 mV / V 1 E-4
     
Gleichstromleistung 10 mW bis 100 kW ab 10 E-6
     
Gleichstromwiderstand 1 uOhm bis 1 POhm ab 5,0 E-8
     
Hochspannung DC 1 kV bis 10 kV 2,0 E-4
     
Hochspannung AC 0,5 kV bis 10 kV ab 3,0 E-3

Erläuterungen zur Tabelle
Der in Spalte 3 (Akkreditierte Messunsicherheit) angeführte Wert, ist der beste für diese Messgröße erzielbare Wert. Er ist abhängig von Messbereich und Messwert. Den jeweils zuteffenden Wert können Sie aus der Anlage [1.686 KB] zur Akkreditierungsurkunde [2.847 KB] entnehmen.
Die angegebenen Messunsicherheiten sind relative erweiterte (k=2) Messunsicher- heiten.

Druckbare Version